Ministerium für Abenteuer wartet mit digitalen Angeboten auf

Aktualisiert: März 23

<– zurück zu allen Blogbeiträgen

von Marie Luise Wolf


Wir, das Ministerium für Abenteuer mit Sitz in Leipzig, sind mit unseren teamfördernden Programmen aktiv in ganz Mitteldeutschland und ergänzen den Schulalltag, Ferien & Co. mit Methoden, die an den motorischen und kommunikativen Fähigkeiten sowie an der sozialen Entwicklung der Kinder und Jugendlichen ansetzen.


Wir, als Anbieter von Ganztagsangeboten, möchten eine Welt schaffen, in der jede*r Bildung und Spaß in der Gemeinschaft erfahren kann. Ist zum Beispiel das Thema Digitalisierung an Ihrer Schule noch ein großes Fragezeichen? Dann sind Sie bei uns genau richtig! Wir zeigen Ihnen alles rund um die digitale Welt, wie man sie versteht und benutzt, um den Unterricht effizient und anschaulich zu gestalten.

In Verbindung dazu bieten wir auch Programme und Projekte an, die ergänzend für den Lehrplan genutzt werden können.

WORKSHOPS ZUR DIGITALISIERUNG

Durch die Corona-Pandemie wurde uns allen verdeutlicht, wie wichtig ein effizienter Umgang mit der heutigen Technik ist. Wir haben deshalb für Lehrer*innen, Eltern/Erziehungsberechtigte und natürlich Schüler*innen neue Workshops zum Thema Digitalisierung, gemeinsam mit unserem starken Partner Felix Blumenstein, zusammengestellt.

Programme wie das Gaming Lab, bei dem die Schüler*innen ein eigenes Computerspiel erstellen oder die Workshops "Ich in der digitalen Welt" und "Mediensucht" ermöglichen neue Bildungszugänge zur digitalen Welt. Für alle Lehrkräfte haben wir Workshops konzipiert, welche die Themen rund um Medien behandeln.

Zum Beispiel behandeln wir die Möglichkeiten zur Anwendung digitaler Tafelbilder, verschiedene Tools zum gemeinsamen Arbeiten oder das Digitalisierungscafé. Diese können wir gern in Ihrer nächsten Dienstberatung (auch über Online-Zuschaltung mit Zoom etc.) vorstellen, als einmaligen pädagogischen Tag durchführen oder als regelmäßige Weiterbildung stattfinden lassen.


FINANZIERUNG

Wir sind jetzt Anbieter für soziale & kulturelle Teilhabe und können einkommensschwachen Familien eine finanzielle Entlastung bei der Buchung unserer Abenteuer anbieten und damit Bildungs- und Chancengleichheit fördern.

NEUER KATALOG

Wir haben unseren neuen Katalog für Sie fertig! Schicken Sie uns gern eine Mail an hallo@ministerium-fuer-abenteuer.de​ und wir senden Ihnen gern ein Exemplar per E-Mail oder per Post zu.


UNSERE ZIELGRUPPE

Unser Konzept richtet sich an alle Schulformen und Klassenstufen. Aber auch Lehrer*innen, Eltern/Erziehungsberechtigte und Pädagog*innen können von unseren Programmen profitieren.

UNSER NETZWERK

Wir setzen dabei nicht nur auf die breit gefächerten Kompetenzen unseres jungen und vielseitig ausgebildeten Teams, sondern nutzen auch ein großes Netzwerk von Partnern und Bildungsträgern, die wir in den vergangenen Jahren für eine Zusammenarbeit mit uns gewinnen konnten.

UNSERE ZIELE

Die drei Säulen unserer Abenteuer: Digitalisierung in Bewegung, Teambuilding, sowie Sporttage, Fun & Action bauen alle auf dem Teambuilding-Charakter auf. Wir haben unsere Programme auch für große Gruppen von 100 bis 300 Personen und für unterschiedliche Wetterbedingungen weiterentwickelt, um für Sie ganzjährig und für jede Situation ein starker Partner zu sein.


WAS WIR GARANTIEREN

Ob Wandertag, Sportfest oder Klassenfahrt – der Ausflug wird garantiert einzigartig, unvergesslich und schweißt zusammen! Im Rahmen eines pädagogischen Tages bei uns vor Ort oder bei einem Besuch in Ihrer Schule stellen wir uns und unser Konzept gern vor.


Transparenzhinweis: Marie Luise Wolf ist Mitarbeiterin der Campus für Bildung & Sport gGmbH


KONTAKT

Campus für Bildung & Sport gGmbH

Am Sportforum 3

04105 Leipzig

Telefon: 0341 58153224 E-Mail: hallo@ministerium-fuer-abenteuer.de

Website: https://ministerium-fuer-abenteuer.de/

Youtube: https://www.youtube.com/channel/UCWXdEo6aDKz_v6zByDKlzEQ/videos

Instagram: https://www.instagram.com/ministeriumfuerabenteuer/?hl=de

Facebook: https://www.facebook.com/ministeriumfuerabenteuer

Neu im Blog:

Gefördert durch:

Der Ideenwettbewerb Sächsische Mitmach-Fonds wurde von der Sächsischen Staatsregierung initiiert. Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushalts.

©2021 by Ganztagsschule entwickeln

  • Facebook